Das mittelalterliche Gebäude aus dem 16. Jahrhundert liegt in der Altstadt von Esslingen in zentraler ruhiger Lage. Es steht unter Denkmalschutz und wurde im Rahmen der Sanierung 1997 in ein Wohn- und Geschäftshaus umgebaut. Der Charakter des Hauses wurde bei der Sanierung weitgehend erhalten, trotzdem entsprechen die Wohnungen dem absolut neuzeitlichen Standart. Im Erdgeschoß und im Gewölbekeller befindet sich ein Weinhandel mit zeitweiser Bewirtung. Ein Besuch vor Ort lohnt sich auf jeden Fall, da man neben dem Besichtigen noch gemütlich ein Glas Wein probieren kann. Das gotische Fachwerkhaus wurde 1890 neogotisch umgestaltet. Im Erdgeschoß noch gotische Originalsubstanz. Die Keller (ab 13. Jhd.) liegen teilweise unter der Straße.